Business Model Innovation – What, Why, How?

Produkt- und Dienstleistungsinnovation sind unerlässlich, aber die Innovation von Geschäftsmodellen kann insbesondere in unruhigen Zeiten wie diesen, nachhaltigere Wettbewerbsvorteile für ein Unternehmen bringen. Durch Business Model Innovation kann ein Unternehmen Wachstum vorantreiben und das Geschäft oder sogar die ganze Branche neu beleben.

Was ist Business Model Innovation?

Ein Geschäftsmodell zeichnet sich einerseits durch eine Änderung des Nutzenversprechens des Unternehmens aus sowie andererseits durch eine Anpassung des dem zugrunde liegenden Geschäftsmodells. Auf der Ebene des Nutzenversprechens können diese Änderungen die Wahl des Zielsegments, des Produkt- oder Dienstleistungsangebots und des Ertragsmodells betreffen. Auf der Ebene des Geschäftsmodells liegt der Schwerpunkt auf der Frage, wie die Rentabilität, der Wettbewerbsvorteil und die Wertschöpfung durch diese Entscheidungen über die Bereitstellung des Nutzenversprechens gesteigert werden können: Welches Kostenmodell erforderlich ist, um attraktive Renditen zu gewährleisten und welche Organisationsstruktur und welche Fähigkeiten für den Erfolg entscheidend sind.

Warum Business Model Innovation?

Angesichts der zunehmenden Unbeständigkeit des Marktes und der zunehmenden Vielfalt attraktiver Kundensegmente, altern Geschäftsmodelle heute schneller als je zuvor. Deshalb ist Business Model Innovation zu einer wichtigen Strategie für das Unternehmenswachstum geworden ist. Also kurz gesagt, ist die Methode einer Business Model Innovation eine Antwort auf nachlassende Wettbewerbsfähigkeit und ein Mittel zum Ergreifen von neuen Möglichkeiten. Unternehmen wie Nokia, Polaroid, Grundig oder Kodak haben ihre Chance nicht genutzt. Alle vier waren erfolgreiche Unternehmen, die den Moment verpasst haben, die Spur zu wechseln und ihr Geschäftsmodell zu überdenken. Stattdessen waren sie zu sehr mit dem Tagesgeschäft beschäftigt, statt mit den Entwicklungen zukünftiger Chancen. So wie es Amazon getan hat, welche mit Prime und Kindle gleich zwei Business Model Innovations haben. Oder wie Apple mit der Einführung des iPods und iTunes. Aber es muss nicht immer etwas technisches als Grundlage dienen. Auch Disney hat es geschafft, mehr als nur Filme und Serien zu produzieren. Disney hat ein ganzes Markenuniversum geschaffen und verkauft, neben seinen Produktionen und Lizenzen, auch das Erlebnis Disney.

Wie funktioniert Business Model Innovation?

Es gibt viele Möglichkeiten, um eine Business Model Innovation umzusetzen. Beispielsweise gibt es das vierdimensionale Konzept der Universität St. Gallen, das Business Model Canvas und die Boston Consulting Methode.
In der Boston Consulting Methode sind vier Ansätze definiert:
  • Der Neuerfinder-Ansatz wird angesichts einer grundlegenden Herausforderung für die Industrie eingesetzt. Wie z.B. Standardisierung oder Regulierung, bei der sich ein Geschäftsmodell langsam verschlechtert und die Wachstumsaussichten ungewiss sind. In dieser Situation muss das Unternehmen sein Nutzenversprechen für den Kunden neu erfinden und seine Aktivitäten neu ausrichten.
  • Der Adapter-Ansatz kommt dann zum Einsatz, wenn das Kerngeschäft, nicht geeignet ist, grundlegende Veränderungen zu bekämpfen. Adapter erkunden angrenzende Geschäfte oder Märkte und ziehen sich in einigen Fällen ganz aus ihrem Kerngeschäft zurück. Sie müssen einen Innovationsmotor aufbauen, um einen erfolgreichen neuen Kern mit dem richtigen Geschäftsmodell zu finden.
  • Der Einzelgänger-Ansatz setzt auf die Vergrößerung eines potenziell erfolgreichen Kerngeschäfts. Einzelgänger (z.B. Neugründungen oder aufständische etablierte Unternehmen handeln) nutzen ihren Vorteil, um ihre Branche zu revolutionieren und neue Standards zu setzen. Dies erfordert die Fähigkeit, den Wettbewerbsvorteil des Unternehmens kontinuierlich auszubauen, um das Wachstum voranzutreiben.
  • Der Abenteurer-Ansatz erweitert die Tätigkeit eines Unternehmens auf aggressive Weise, indem es neue oder angrenzende Gebiete erschließt oder sich in diese vorwagt. Dieser Ansatz erfordert ein Verständnis des Wettbewerbsvorteils des Unternehmens und sorgfältige Investitionen in neuartige Anwendungen, um auf neuen Märkten erfolgreich zu sein.

Digitale Transformation und Innovation

Im Gegensatz zu anderen Arten von Innovationen, erfordern Änderungen des Geschäftsmodells auch Änderungen der grundlegenden Entscheidungen, auf denen das Unternehmen beruht. Daher wird die Geschäftsmodellinnovation wahrscheinlich radikal und in vielen Fällen transformativ sein. Für große Unternehmen kann es für das langfristige Überleben entscheidend sein, diese Art des Übergangs zu erkennen und zu bewältigen. Bei mogree wurde bei vielen Kunden ein entsprechender Need identifiziert. Daher begleitet mogree seit Jahren Kunden bei der Findung und Erarbeitung neuer Geschäftsmodelle. Die externe Sichtweise und die jahrelangen Insights aus verschiedenen Branchen, dienen als Grundlage für innovative und skalierende Geschäftsmodelle.

Weitere News und Insights