19th Ave New York, NY 95822, USA

Neue digitale Geschäftsmodelle im Gesundheitswesen

Das Gesundheitswesen ist aktuell weltweit stark gefordert und deutlich im Fokus wie keine andere Branche. Auch hier treibt die Digitale Transformation Innovationen und neue Geschäftsmodelle voran.

Eine Zukunftsbranche in der digitalen Transformation

Kaum eine Branche war dieses Jahr so sehr im Fokus wie das Gesundheitswesen. Auch hier geht die Digitale Transformation nicht vorbei, gerade wird sie sogar besonders schnell vorangetrieben. Denn hier spielen neue, digitale Geschäftsmodelle eine große Rolle, wobei unvergleichlich viele organisatorische, finanzielle, regulatorische und ethische Aspekte beachtet werden müssen. Trends wie AI, Hyperkonnektivität, Internet of Things, Big Data, Cloud-Services und Netzsicherheit zahlen auf die digitale Transformation im Gesundheitswesen ein.

Artificial Intelligence, Big Data und Co.

Daten und AI bieten mehr Anwendungsmöglichkeiten, als man denken mag. Artificial Intelligence und Big Data bieten bei der Analyse und Auswertung von Daten sowie nachfolgender Diagnose von z.B. Röntgenbildern, der Früherkennung von Krankheiten wie Krebs oder Demenz und beim Treffen von Entscheidungen moderne Unterstützung. Aber es ist noch viel mehr möglich: Roboter Lösungen könnten Chirurgen unterstützen und der Mangel an medizinischen Fachkräften könnte durch Virtuelle Assistenten ausgeglichen werden. Wir werden auch immer mehr miteinander verbundene Maschinen und Devices sehen und intelligente Medikationsverwaltung nutzen. Die Vorteile, die durch den Einsatz neuer Technologien entstehen, sind daher eine höhere medizinische Qualität, neue Präventionsangebote und zudem eine bessere Versorgung im ländlichen Raum. Daneben sind die digitale Krankenakte, digitale Dienstpläne und Apps für Klinikpersonal sehr beliebt und bieten großes Potenzial für effizienteres Arbeiten. So wird weniger Zeit für Verwaltungsaufgaben gebraucht und für die Patienten bleibt mehr Zeit übrig.

Beispiel: Patient Journey digitalisieren

Apps sind auch im Gesundheitswesen ein großes Thema, und ein Leben ohne Smartphone ist sowieso unvorstellbar geworden. So eine App ist ein perfektes Beispiel für eine (Geschäftsmodell)Innovation, von der Ärzte, Krankenkassen, Kliniken oder andere Organisationen zusätzlich profitieren. Eine App in diesem Segment bildet die gesamte Patient Journey ab – von Ersttermin bis Entlassung. Medizinische Daten wie Vitalparameter, EKG, Ernährungsinformation, Bewegungsdaten, andere spezielle Daten und vieles mehr, werden direkt an den Arzt oder das Pflegepersonal übermittelt. Auch Rezepte werden mit der App digital übermittelt und Sprechstunden werden einfach über Videotelefonie ausgemacht. Daneben existieren bereits Apps für Diabetespatienten sowie für Schwangere zur Unterstützung vor und nach der Geburt. Sogar Virtual Reality ist im Bereich der Telemedizin ein mögliches Thema für die Zukunft, welches bisher schon vereinzelt in Europa genutzt wird.

Beispiel: Innovative Medizintechnik

Innovation hat im Gesundheitswesen im Bereich der Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen eine wichtige Bedeutung. Die Medizintechnik zählt dabei als eine der innovativsten Branchen – und das ist auch wichtig so. Aber Produktinnovationen alleine reichen nicht mehr aus, sondern ganze Geschäftsmodelle müssen entstehen. Eine Geschäftsmodellinnovation wäre ein Zusammenkommen von Krankenhäusern und Medizintechnik-Herstellern. Medizintechnik-Unternehmen könnten ein umfassendes Serviceangebot als Geschäftsmodell umsetzen oder gar eigene Krankenhäuser leiten. Mit Predictive Maintenance werden Geräte automatisch Instand Gehalten und künstliche Intelligenz unterstützt Ärzte direkt bei der Analyse von Daten zur der Diagnose und Therapie. So wird die Versorgungsleitung eines Krankenhauses mit der Serviceleistung der Medizintechnikhersteller kombiniert.

Unausgeschöpfte Chancen

Diese Beispiele sind nur einige der vielen denkbaren neuen, digitalen Lösungen und Geschäftsmodellinnovationen, die sich im Gesundheitswesen durchsetzen. Die gesamte Patienten Journey wird sich durch die Digitalisierung in der Zukunft noch stark verändern, und durch Covid-19 zudem beschleunigt. Hier muss auch die digitale Strategie stimmen: Das Management sowie das gesamte Team müssen dahinter stehen und ihre Unternehmenskultur anpassen. Die Entwicklung von neuen, digitalen Lösungen und Geschäftsmodellen ist im Gesundheitsbereich noch noch lange nicht ausgeschöpft. Gleichzeitig steigt durch die Digitalisierung und ihre Möglichkeiten der Wettbewerbsdruck in der Branche. Deshalb ist es ist für alle Akteure unabdingbar, Teil der Digitalen Transformation zu sein.

Weitere NEWS und INSIGHTS