Automobilindustrie: Digital geprüfte Qualität

Tectos
Geprüfte Qualität – physisch wie digital. Tectos zeigt mit neuer Digitallösung wie es geht.

Die Automobilbranche ist eine der sich am meisten veränderten Branchen dieser Zeit. Neue Energieformen, Effizienz und Reichweite beschäftigen alle Hersteller. Eines darf dabei nie zu kurz kommen: geprüfte Qualität. Darum rüstet sich Tectos, Hersteller von Prüfständen, ebenso für die digitale Zukunft und entwickelt mit mogree eine neue digitale Lösung zur einfacheren Handhabung für Kunden. Zuvor war die Darstellung lediglich sehr mathematisch auf Desktop Computern möglich. Eine der größten Herausforderungen und zugleich aber wichtiger Anspruch in der Entwicklung, war die optisch ansprechende Darstellung der Daten auf mobilen Endgeräten. Planung und Konzeptentwicklung waren mit dem Kunden Tectos schnell auf Schiene, denn der Zeitplan war sehr eng gestrickt. Hier musste ein Rad ins andere greifen, um effizient und erfolgreich die Testversion der App auf der großen Automobilmesse zu launchen. Durch die unkomplizierte Zusammenarbeit und großem Einsatz unseres Teams konnten wir das aber erfolgreich realisieren.

Die Aufgabe

Digitale Umwandlung, Digitale Erweiterung, Digitale Erneuerung
Im Sinne einer digitalen Erweiterung soll die neu entwickelte App Sensordaten live darstellen und auswerten. Damit hebt Tectos die digitale Darstellung ihrer Daten auf ein neues Level. Kunden ermöglicht dies künftig, die Daten aus dem Prüfstand direkt am iPad abzulesen, Schwellenwerte neu zu definieren und dank gesetzten Alarmwerten sofort zu reagieren.

In enger Zusammenarbeit mit Tectos wurden nach genauer Analyse des Use Cases erste Mockups designt, die den grundsätzlichen Aufbau definierten. Aufwändiges Design und Technik (Infrastruktur, Architektur, Technologie) bilden das Herzstück der Applikation. Zudem haben wir eine passende UI/UX, also Look und User Experience genau auf die Bedürfnisse der Zielgruppe abgestimmt, entworfen.
tectos_ipad
Das Service

Ein leistungsstarker Server bereitet die Live-Daten für die Applikation auf, die in weiterer Folge 10 Mal pro Sekunde aktualisiert in die App übertragen werden. Insgesamt sorgen 10 Datenpunkte (7 Beschleunigungssensoren und 3 zusätzliche Daten) für eine sichere Messung. Das Ergebnis ist eine punktgenaue Echtzeit-Darstellung am mobilen Endgerät. Das bedeutet für den User mehr Flexibilität bei genauerer Darstellung.

Backend
Schnittstelle zu Server
Connectivity
Live Daten
Mobile
iPad

TectosApp für mehr Möglichkeiten am Prüfstand

Anzeige von Live-Daten
Anzeigen von Live-Daten in Diagrammen und in 3D-Ellipsoiden
Live-Daten der Bewegung/Vibration des Motors am Prüfstand
Manuelles Einstellen für Limits (Schwellenwerte)
Darüber und darunter werden die Werte rot gekennzeichnet und als “Alarm” dargestellt
Automatisches Anpassen der Form der Ellipsoide je nach Schwellenwert
Ansprechendes Design und verständliche Darstellung

Schnelles Laden der Daten

10 mal pro Sekunde neue Daten